Versicherung im 21. Jahrhundert:

Wie sichert man sich das Vertrauen der Kunden in der digitalen Welt?

Versicherungen basieren auf Vertrauen, denn Vertrauen schafft Sicherheit. Nun gilt es im Zeitalter der Digitalisierung dieses Vertrauen beizubehalten und auch in die Zukunft zu tragen.

Versicherungen werden heute hauptsächlich online abgewickelt, was eine zunehmend automatisierte und unpersönliche Form der Vertragsabwicklung darstellt. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Versicherungsvertreter persönlich ins Elternhaus kam, um am Küchentisch die individuellen Bedürfnisse der Kunden zu diskutieren.

Das Zeitalter von Industrie 4.0 und circa 50 Mio. Smartphone User allein in Deutschland, führen zu einer größeren Distanz im Versicherungswesen und entkoppeln damit den persönlichen Wissensaustausch zwischen Versicherungsgeber und Versicherungsnehmer. Die jahrzehntelang hart erarbeitete Vertrauensbasis beginnt zu bröckeln.

Es stellt sich daher die folgende Frage: Wie können Versicherungen von neuen Technologien profitieren und dabei Lehren der “alten Schule” nutzen, um bestehendes Vertrauen in die digitale Welt zu übertragen und neues aufzubauen?
Unser Team hat sich mit führenden Experten der Versicherungsbranche – Michael Herold Eschenburg and Susanne Møllegaard – zusammengetan, um Antworten auf diese komplexen Fragen zu finden.

In diesem eBook werden Sie Folgendes finden:

  • Konfliktpotenziale zwischen Versicherungsgeber und Versicherungsnehmer
  • Expertise für die Zukunft
  • Synergieeffekte erkennen und nutzen, um auch zukünftig das Vertrauen zwischen Versicherungsgeber und Versicherungsnehmer sicherstellen zu können
  • Versicherung im 21. Jahrhundert

I want this ebook

Next

Next

Next